Präzision und Leidenschaft.

‚Der Mensch braucht Herausforderungen‘, das war schon der Glaubenssatz des ehrgeizigen Münchner Firmengründers Peter Denz, auf dem er 1970 sein Unternehmen gründete. Seit 50 Jahren bauen unsere Partner auf unser unbändiges Streben nach Perfektion. Mit unseren motivierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, einem lösungs- und kundenorientierten Mindset und modernster technischer Ausstattung, nehmen wir leidenschaftlich jede Herausforderung an.

1970
Eine Idee bekommt Raum.

Der Dipl.-Ing Peter Denz gründet sein Unternehmen für die Entwicklung und Herstellung kinematographischer Film- und Videoprodukte sowie der Produktion und Entwicklung von hochpräzisen Teilen in der spanenden Bearbeitung für namhafte Kunden im Herzen von Schwabing.

1971
Das erste Patent weist die Richtung.

Die Erfolgsgeschichte beginnt mit der Geburtsstunde des ersten Patentes. DENZ revolutionierte den Weltmarkt durch das erste entwickelte Video Control System. Viele Innovationen, wie z.B. die Servo-Zoomsteuerung und die Winkelverstellplatte folgten und ermöglichten Investitionen in modernste Zerspanungsmaschinen.

1977
DENZ wird getauft.

DENZ wird Präzisions-Entwicklung DENZ Fertigungs-GmbH und beginnt die Planung zur Entwicklung von Magnetschienenbahnen.

1980
DENZ platzt aus seinen Nähten.

Ein Tapetenwechsel in den Münchner Osten schafft Raum für umfangreiche Investitionen in die Erweiterung des Maschinenparks, z.B. um eine CNC-Fräsmaschine mit Streckensteuerung

1987
DENZ erobert die Welt.

Die Firma präsentiert sich auf internationalen Messen, nachdem sie sich durch die Anschaffung innovativer Maschinen und Spezial-Räume die perfekten Voraussetzungen für den Ausbau ihres professionellen Film- und Video-Equipments geschaffen hat.

1990
Denz begeistert die Filmbranche.

Dem Unternehmen gelingt der internationale Durchbruch bei der Vorstellung des optimierten „Video Control System Color“ auf der Messe in Los Angeles. Die Branche ist begeistert.

1996
Der Oscar geht an … DENZ.

Die Leidenschaft für die qualitätsbewusste und hoch innovative Entwicklung bahnbrechender Produkte wird von der Filmbranche schließlich mit der Verleihung des Oskars belohnt. Peter Denz nimmt im Namen seiner Firma und deren engagierten Teammitgliedern den Academy of Motion Pictures Award (Oscar f. techn. Leistung), sowie den Cinec Award im Bereich Kameratechnik entgegen. Der Erfolg fordert ein zweites Mal neuen Raum: DENZ zieht in die neue Betriebsstätte in Ottobrunn mit einer Produktionsfläche von 3400 m².

2001
DENZ steigt ins Rennen ein.

Der hohe Qualitätsstandard ermöglicht dem Unternehmen neben Luft- und Raumfahrt auch noch, in die Teilefertigung für Formel 1 Rennmotoren einzusteigen, während die Firma in ihrer Film- und Videosparte zu innovativer Höchstleistung aufläuft. Die digitale Bildübertragung, Motivsucher, Kardan Shift & Tilt System, Bridge Plates, Schärfenzieheinrichtung FFS-19 werden zu weltweiten Erfolgen.

2009
Qualität bekommt einen neuen Namen.

Um den hohen Qualitätsansprüchen einen Namen zu geben, lässt sich DENZ nach DIN ISO 9001:2008 zertifizieren. Das FDC, ein innovatives Mess- und Justiergerät für digitale Videokameras wird patentiert und wird zum Messe-Highlight der NAB in Las Vegas.

2010
DENZ goes Canon.

Die erfolgreiche Denz Canon Evo Collection, bestehend aus den bekannten Canon Kameras 7D evo, 5D Mark II evo und 1D Mark IV evo mit PL54-Fassungen, wird auf den Markt gebracht.

2011
DENZ sprengt erneut Grenzen.

Nach weiterer Internationalisierung und neuen Händlern und Handelspartnern, stellt DENZ richtungsweisende Produkte wie den OIC 35 (optischer Viewfinder 35 mm), das erste Kameraschwenksystem Bogie und das erste patentierte optische Kamera Flachmessgerät FDC Classic vor und baut anschließend die Produktpalette um den FDC weiter aus.

2014
Heads up.

Mit dem DENZ Head eröffnet DENZ Filmemachern ganz neue, kreative Perspektiven. Auch im Messgeräte-Segment macht der Innovationsgeist nicht Halt: DENZ stellt 2015 den ersten optischen Viewfinder für anamorphotische Objektive der OIC 35 A vor und investiert zukünftig in die Entwicklung optischer Messsysteme für Cine-Objektive. 

2017
Hochpräzision heißt DENZ.

Der Erfolg in der Lohnfertigung, insbesondere bei hochpräzisen Teilen für die Elektro- und Automatisierungstechnik, hat eine nächste Erweiterung des Maschinenparks zur Folge. Er wird um neue 5-Achs-CNC-Simultanbearbeitungszentren der Fa. DMG mit Genauigkeitspaket und Kühlschmiermittelkühlung erweitert. Genauigkeiten von 1µm sind nun im Serienstandard möglich.

2018
DENZ glänzt erneut durch technische Raffinessen.

Bei der NAB in Las Vegas hat der stationäre Projektor MFC seinen ersten großen Auftritt. Im drauffolgenden Jahr schließt DENZ mit der Vorstellung des ersten optischen Viewfinders im Full Frame Format mit Umschaltung für anamorphotische Objektive lückenlos an seine Innovationskraft an und fasziniert die Branche aufs Neue.

2019
Der Eigentümer geht, der Spirit bleibt.

Der Firmengründer Dipl. Ing. Peter Denz zieht sich nach 49 Jahren im Alter von 79 zurück. Die Firma Denz wird von der ARENIT Gruppe übernommen.

2020
DENZ wird 50.

Das Unternehmen passt sein Erscheinungsbild den hohen Qualitätsansprüchen an und erfindet sich neu. Zum 50. Geburtstag präsentiert sich Denz in neuem Look und stellt der Filmwelt mit bewährter Leidenschaft zum Produkt die zweite Generation des erfolgreichen PLC und eine „light“ Version des Viewfinders OIF FF vor.

1970
1971
1977
1980
1987
1990
1996
2001
2009
2010
2011
2014
2017
2018
2019
2020

Hauptrollen in unserem Drehbuch

Kunde I Team I Qualität

Im Spotlight

Das WIE: Das bedeutet kontinuierliche Reflektion über die Art und Weise, wie konsequent wir im persönlichen und professionellen Umfeld unsere Werte leben.

Ob Kunden, Geschäftspartner oder unsere Mitarbeitenden – wir pflegen nachhaltige, respektvolle, integre Beziehungen zu allen unseren Partnern und Mitarbeitern. Respekt, Offenheit und Transparenz sind für uns das Fundament, auf dem dies möglich wird. Jeder Einzelne ist für uns wichtiger Bestandteil unserer Arbeit und somit Verbündeter bei unserer Mission, gemeinsam Großartiges zu schaffen.

Bei DENZ macht die kollektive Erfahrung unseres Teams und die Motivation, Leidenschaft und die Energie eines jeden Mitarbeiters, tagtäglich das Unmögliche möglich. Dafür schaffen wir ein sicheres, respektvolles und inspirierendes Arbeitsumfeld und investieren in die persönliche und professionelle Weiterentwicklung unserer Teammitglieder.

Wir leben eine Kultur der Verantwortung und Nachhaltigkeit. Ökonomisch, ökologisch und sozial. Das Unternehmen DENZ ist strategisch auf langfristigen Erfolg ausgerichtet. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf Kundenfokus, sowie Lösungs- und Umsetzungskompetenz. Diese Kompetenzen sind – neben unserer Innovationskraft – essenziell, um unsere Wettbewerbsfähigkeit auch in der Zukunft zu erhalten und auszubauen. Im Zentrum unseres Handels steht außerdem ein besonders verantwortungsvoller Umgang mit der Ressource Umwelt und Mensch.

Für unsere Partner haben wir eine wichtige Rolle, indem wir sie dabei unterstützen, ihre Prozesse effizienter und profitabler zu gestalten. Sie vertrauen, neben unserer Innovationskraft und unserem lösungsorientierten Ideenreichtum, auf unseren eminenten Fokus auf Qualität. Wir wissen, dass diese Rolle restlosen Einsatz und ständige Wachsamkeit und Offenheit für neue Möglichkeiten in der Industrie, neuen Geschäftsfeldern und technischen Innovationen verlangt. Mit großer Leidenschaft erfinden wir uns auf qualitativem Höchstniveau immer wieder neu.

Meet the team

Dr. Till Vogels

Geschäftsführer
Tel. +49 89 62 98 66 0

Till.Vogels(at)denz-precision.com

Christine Sailer

Vertriebsleitung CineTec
Tel. +49 89 62 98 66 32

Christine.Sailer(at)denz-precision.com

Petra Graf

Management Assistant
Tel. +49 89 62 98 66 17

Petra.Graf(at)denz-precision.com

Jim Elias

Leiter Konstruktion und Entwicklung
Tel. +49 89 62 98 66 31

Jim.Elias(at)denz-precision.com

Sebastian Merkel

Director Business Unit CineTec - Prokurist
Tel. +49 89 62 98 66 12

Sebastian.Merkel(at)denz-precision.com

Christian Gritscher

Betriebsleiter
Tel. +49 89 62 98 66 26

Christian.Gritscher(at)denz-precision.com

Join our Team

Wir suchen immer motivierte Mitarbeiter, sowohl im Bereich Werksstudenten als auch CNC-Zerspaner und -Dreher. Bei Interesse schreiben Sie uns eine Mail mit Ihren Bewerbungsunterlagen an:

info(at)denz-precision.com

 

 

Join our Team

Zerspanungsmechaniker - CNC-Fräser (m/w/d) 5-Achs Bearbeitungszentren
 Details